Städtische Katholische Grundschule Kornelimünster

KGS Kornelimünster *Abteigarten 15 * 52076 Aachen * Tel. 02408/2206 * Fax: 02408/ 921278 * Mail: kgs.kornelimuenster@mail.aachen.de

Home       Leitbild       Wir über uns       Schulleben       Termine       SpielRaum-Betreuung       Galerie       Umbau       Infos für Schulneulinge
Förderverein       Kontakt

Unser Team

Unterrichtszeiten

Gut zu wissen!

Mitwirkung
der Eltern


Ansprechpartner
 

Gut zu wissen!

Aufsicht
Die Kinder werden vor dem Unterricht ab 7.55 Uhr auf dem Schulhof beaufsichtigt. Nach dem Unterricht endet die Aufsicht mit dem Klingeln.
Beurlaubung (den passenden Link zum Formular gibt es hier)
Aus besonderen Gründen können Kinder von der Klassenlehrerin bis zu zwei Tagen beurlaubt werden.
Im direkten Anschluss an die Ferien ist eine Beurlaubung nicht vorgesehen. Sie kann nur in Ausnahmefällen und nur bei Vorliegen eines
wichtigen Grundes von der Schulleitung genehmigt werden.
Fundraum:
Die Schule verfügt über einen Fundraum, hier werden verloren gegangene Sachen gesammelt.
In den Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien werden nicht abgeholte Sachen für einen guten Zweck weitergegeben.
Geld:
Bitte geben Sie Ihrem Kind benötigtes Geld (für Ausflüge, Klassenkasse o.ä.) immer abgezählt und in einem mit Namen versehenen
Briefumschlag mit.
Handyverbot:
In unserer Schule sind Handys für Schüler und Schülerinnen verboten. Wenn Ihr Kind für den Schulweg ein Notfallhandy dabei haben soll,
muss dieses ausgeschaltet in der Schultasche bleiben.
Hausaufgaben:
Die Hausaufgabenzeit für die Klassen 1 und 2 beträgt täglich ca. 30 Minuten, für die Klassen 3 und 4 ca. 45 Minuten.
Sollte Ihr Kind nach dieser Zeit (trotz konzentrierten Arbeitens) nicht mit den Aufgaben fertig sein, darf es die Arbeit beenden.
Bitte schreiben Sie ihm zur Info eine Mitteilung für die Lehrerin ins Heft.
Hausschuhe:
Alle Kinder ziehen vor den Klassenräumen ihre Straßenschuhe aus und Hausschuhe an. So bleiben die Klassen sauberer und die Kinder
haben es gemütlich.
Krankmeldungen:
Kranke Kinder werden vor Unterrichtsbeginn telefonisch in der Schule entschuldigt.
Nach Genesung wird der Klassenlehrerin die schriftliche Entschuldigung nachgereicht.
Mitteilungsheft:
In das Mitteilungsheft werden, neben den Hausaufgaben, auch sämtliche Mitteilungen von LehrerInnen an Eltern und umgekehrt,
eingetragen.
Namen:
Bitte beschriften Sie alle Schulsachen, Sportzeug und Jacken mit dem Namen Ihres Kindes.
Sollte doch mal etwas verloren gehen, so hat man im Fundraum eine gute Chance es wiederzufinden.
Postmappe:
Bitte kontrollieren Sie täglich die Postmappe der Kinder, um alle notwendigen Informationen rechtzeitig zu erhalten.
Einen Großteil der Elternpost erhalten Sie (zum reccourcenschonenden Umgang mit Papier) per E-Mail.
Bitte kontrollieren Sie daher auch Ihr E-Mail-Postfach.
Spielraum:
In unserer Betreuung „Spielraum“ können die angemeldeten Kinder nach dem Unterricht bis 16 Uhr betreut werden.
Die Betreuungszeit kann flexibel gestaltet werden (siehe „Spielraum“).
Praktikum an unserer Schule:
Wir freuen uns über Interesse an einem Praktikum an unserer Grundschule und nehmen gerne Bewerbungen von Praktikantinnen und
Praktikanten an.
Um ein sinnvolles Schülerpraktikum zu ermöglichen und den erforderlichen Wechsel von der Schüler zur Lehrerperspektive anzubahnen,
nehmen wir erst Schüler ab der Oberstufe auf.

Impressum